Häufig gestellte Fragen

Unsere Vollausstattung beinhaltet alles was du fürs Camping brauchst (Eine genaue Liste findest du hier). Betwäsche und Handtücher sind im Mietpreis “nicht” inbegriffen, können aber als Extra dazu gebucht werden. Sogar einen vollen Kühlschrank mit lokalen Spezialitäten kannst du bequem dazu buchen.

Aktuell haben wir noch keine Kindersitze zu vermieten. Gerne könnt Ihr aber eure eigenen Kindersitze mitbringen. Unsere Fahrzeuge haben alle 3 Punkt-Sicherheitsgurte. Das Isofix-System ist nicht in jedem unsere Camper  vorhanden.

Ja. Alle unsere Camper sind mit Klimaanlagen auf den Vordersitzen ausgestattet.

Alle unsere Busse verfügen über eine Dieselzusatzheizung die den Innenraum auch im Winter ziemlich schnell kuschelig warm macht. Dabei verbraucht sie bis zu 0,5 liter Diesel pro Stunde und ein bisschen Strom.

Die Suzi hat keine Extraheizung.

Zwei Fahrzeuge und zwei Arten zu duschen. Wenn der Camper entsprechend ausgestattet ist, schau dazu auf den Camper-Steckbrief, besitzt ereine Kaltwasser-Aussendusche mit der man sich am Auto abduschen kann. Hierzu parkt man am besten nicht auf dem zentraler Platz, sondern sucht sich etwas mehr Privatsphäre 😉 Wichtige Bitte: In der Natur nur 100 % biologisch abbaubares Duschgel sparsam verwenden oder ganz darauf verzichten! 

 

Im Dachzeltcamper habt ihr die Möglichkeit eine Solardusche dazu zu mieten. D.h. Wasser hinein, die Solardusche in die Sonne legen und warten bis es warm ist. Dann an einen kräftigen Baum hängen und duschen.

Am einfachsten ist es, wenn Ihr euch das Video dazu anschaut. Porta Potti Tutorial Video

Alle unsere Fahrzeuge besitzen eine Kompressor Kühlbox oder einen Kühlschrank. Der einstellbare Temperaturbereich liegt bei bis zu -15 Grad Celsius. Mit unseren Van´s kannst du easy 3 Tage stehen, ohne dass die Batterie geladen werden muss. Dann brauchst du entweder Strom vom Campingplatz oder musst ein paar Kilometer fahren, um die Batterie wieder aufzuladen. 

Alle unsere Camper haben mindestens eine 12 Volt Steckdose sowie USB-Zugänge.

 

Falls Ihr einen 230 V Zugang benötigt, um z.B. einen Laptop zu laden, sagt uns Bescheid, wir haben da einen Ass im Ärmel 🙂

In unseren Campern kocht man mit handelsüblichen Gaskartuschen. Eine Kartusche liegt immer im Fahrzeug dabei. Im Camper könnt Ihr auch im Fahrzeug kochen. Hierbei ist jedoch wichtig, dass Ihr den Gaskocher im Auge behaltet und mindestens ein Fenster für Frischluftzufuhr geöffnet habt.

Alle unsere Camper der Be-Active-Klasse haben eine Standheizung installiert. Daher brauchst Du Dir über kalte Nächte keinen Kopf zu machen!

Na klar!

Wir selbst sind am liebsten in der “ruhigen” Jahreszeit unterwegs, da man dann meistens an den Stellplätzen ein ruhiges Plätzchen findet. Im Winter haben auch viele Campingplätze geöffnet, da steht dem Skizirkus nichts mehr im Weg!

Und keine Sorge, mit der Standheizung kommt Ihr auch durch den sibirischen Winter 🙂

Wie lange "reicht" so ein Camper?

SUZI: Benzin Tankvolumen 47 L ca. 6 l/100km
Schneewittchen: Diesel Tankvolumen 70. Ca. 7-8 l/100km

SUZI verfügt über keinen fest installierten Frischwassertank.

Das Schneewittchen hat 32 Liter Frischwasser an Board.

Der Abwassertank sollte frühzeitig geleert werden um Gerüche zu vermeiden und ein überlaufen zu verhindern. Er darf nur an dafür vorgesehene Entsorgungsstationen abgelassen werden.

Du kannst den Wassertank überall auffüllen, wo es Trinkwasser gibt. Meistens tanken wir unser Frischwasser bei Brunnen, Tankstellen, Campingplätze oder Grauwasser Entsorgungsstationen.

 

Ein Tipp: in der App maps.me kann man u.a. auch nach “Trinkwasser” suchen und bekommt eingetragene Quellen als blaue Punkte auf der Karte angezeigt.

Bei unseren Bussen wird die Batterie während der Fahrt geladen. Wenn sie voll ist kommst du easy drei Tage ohne externe Stromversorgung aus. Der Kühlschrank, die Standheizung und das gesamte Lichtkonzept sind sehr energiesparend.

Wer nicht fahren möchte oder muss, um die Batterie zu laden, kann dies auch über Landstrom machen. Das passende Kabel ist im Camper mit an Board. 

Achtet bei Regen darauf die Safety-Box zu verwenden und beim Wegfahren vom Campingplatz das Kabel nicht am Fahrzeug oder Stromverteiler zu vergessen 🙂

 

Die Kühlbox in der Suzi wird mit einer grossen Powerbank betrieben. Sie kann während der Fahrt geladen werden. Sie hält min. 1 Tag je nach Hitze 😉

Bei einem Dachzeltcamper, wie bei der Suzi, liegt die Höchstgeschwindigkeit bei 125 km/h.

Bei den restlichen Campern empfehlen wir ebenfalls die Richtgeschwindigkeit von 125 km/h. Das tut nicht nur der Umwelt gut, sondern spart auch noch Sprit. Und der Weg ist schliesslich das Ziel, oder? 🙂

Extras

Ja! Wir haben wirklich ein paar coole Gadgets, die bei einer Abenteuerreise nicht fehlen dürfen. Du kannst dir die Liste hier ansehen.
Im Buchungsprozess fügst du dann einfach die Extras hinzu.

Das ist normalerweise kein Problem. Ruf uns an oder schreib uns eine Mail.

Velo´s sind kein Problem. Du kannst sie mit dem Veloträger einfach mitnehmen. Den Träger kannst du einfach als Extra dazu buchen oder deinen Eigenen verwenden.

 

Lass uns vor der Buchung wissen ob und welche Surfbretter du mitnehmen möchtest. Entweder du kannst diese im Auto transportieren oder auf dem Dach.

Die Extras werden grundsätzlich pro Miettag verrechnet, dies jedoch nur für die ersten fünf Miettage.

 

Bsp.:  Porta Potti 5 CHF/Tag

Mietdauer 3 Tage: 15 CHF für das Portapotti

Mietdauer 7 Tage: 25 CHF für das Portapotti

Mietdauer 10 Tage: 25 CHF für das Portapotti

 

Unterwegs

Wir waren schon an einigen schönen Orten! Es kommt, aber auf Euch drauf an was eine gute Feriendestination ist. Wenn Du keine Idee hast, kannst du uns immer gerne kontaktieren und wir unterstützen Dich gerne bei der Tourenplanung.

Es gibt viele Orte, wo es erlaubt, aber auch verboten ist ausserhalb von Campingplätzen zu übernachten. Diebstahl und Einbrüche gibt es in bestimmten Regionen Europa leider auch. 

 

Am Ende empfehlen wir immer auf die lokalen Regelungen zu achten und auf sein Bauchgefühl zu hören. 

Schaut auch mal im Camper Magazin vorbei, da gibt es einen Artikel zum Wildcampen.

Du darfst Dich mit dem Camper in der geographischen Grenzen Europa bewegen mit Ausnahme von Bulgarien, Rumänien, Ukraine und der Türkei. Wenn Du aber eine Abenteuerreise in eines dieser Länder oder ein hier ausgeschlossenes Land (z.B. Marokko oder Tunesien) planst, finden wir auch dafür eine Lösung. Fahrten in Kriegs- und Krisengebiete sind aber verboten.

 

Unsere Fahrzeuge haben alle die Schweizerische Vignette. Für alle anderen Mautgebühren ist der Mieter bzw. der Fahrer verantwortlich.

Das CAMPER IMPERIUM hält wenig von begrenzten Kilometern, daher könnt Ihr theoretisch unbegrenzte Kilometer fahren!

Unsere Busse sind von der Breite und Länge sowie Höhe grösser als übliche PKWs. Die Masse des Fahrzeugs stehen im Fahrzeugschein. Vom Fahrverhalten ist es dennoch sehr komfortabel und man hat gute Sicht auf den Verkehr.

Bei engen Strässchen, vor allem wenn man die Fahrzeuggrösse nicht gewohnt ist, hilft es den Fuss vom Gas zu nehmen. Auch beim Abbiegen sollte man das Heck im Auge behalten, da das Fahrzeug länger als gewohnt ist.

Bezahlung

Wir können Deine Buchung erst bestätigen, wenn 50% der Gesamtsumme aus Deinem Reiseplan auf unserem Konto verbucht sind. Dann ist der Camper für Dich fix gebucht. Ohne Anzahlung müssen wir die Reservierung leider wieder freigeben. Den restlichen Teil musst Du bitte 30 Tage vor Abreise bezahlen. 

Aktuell kannst Du bei uns per Banküberweisung oder Bar zahlen.

Nein! Alle Kosten sind in Deiner Buchung und dem Reiseplan aufgelistet.
Im Falle eines Unfalls oder einer Beschädigung ist die Kaution der Höchstbetrag, welcher berechnet werden kann.

Bitte beachte und vergiss nicht den Camper wieder voll getankt abzugeben.

Preise und Reservierung

Ja gibt es. Wir sehen das aber nicht so streng

Nur in der Hochsaison achten wir darauf, dass ihr min.  7 Nächte unterwegs seid.

Nach den Ferien ist vor den Ferien! Die Servicepauschale ist dafür da, den Camper und die optionalen Extras nach Deinen Ferien für den nächsten Einsatz vorzubereiten sowie mit Dir eine ausführliche Einführung in die Eigenheiten des gemieteten Campers zu machen.

Die Höhe der Kaution beträgt 1000 CHF und wird bei der Abholung im Idealfall Bar hinterlegt. Bei jungen Fahrer unter 25 Jahren beträgt die Kaution 2000 CHF.

Nach der Rückgabe der Campers werden wir so schnell wie möglich den Camper checken und Euch spätestens innerhalb von 14 Tagen die Kaution überweisen. In der Regel dauert das aber nicht so lange und zwei drei Tage später, sollte die Kaution wieder bei Euch sein.

Abholung und Rückgabe

Das solltest Du dabei haben:

  • Führerscheine von allen Fahrern
  • Reisepass oder Personalausweis von allen Fahrern
  • Kaution in Bar, Twint oder ein Tag vorher mit Banküberweisung.

Wir sind jederzeit für Euch da! Wenn du unbedingt möchtest, kannst du unsere Camper auch in der Nacht abholen. Eine vorherige Absprache wäre uns nur lieb 😉

Die Abholung ist grundsätzlich bei uns in der Allmendstrasse 8, 6382 Büren (NW). Zusätzlich bieten wir Euch einen Shuttle-Service an oder bringen Euch den Camper direkt vor die Haustür.

  • Der Camper sollte mit der gleichen Menge an Kraftstoff zurückgegeben werden, wie er zum Zeitpunkt der Abholung hatte. Bei uns gibt es die Voll/Voll-Regelung.
  • Des Weiteren sollte der Grauwassertank geleert sein, wenn Ihr den Camper wiederbringt.
  • Falls Du eine chemische Toilette gemietet hast, sollte auch diese bitte entleert und auch gesäubert werden.
  • Bitte hinterlasse auch keinen Müll im Camper.

Melde dich bei uns und wir schauen, was sich machen lässt!

Führerausweis und Versicherung

Um unsere Camper zu fahren, ist ein Führerausweis Klasse B erforderlich und der Fahrer muss mindestens 23 Jahre alt sein.

 

Nichteuropäische Staatsbürger benötigen einen internationalen Führerschein, um in Italien zu fahren.

Das Mindestalter für unsere Camper beträgt 23 Jahre.

Es dürfen nur die Personen den Camper fahren, die uns vorweg den Führerausweis vorgelegt haben. Ihr könnt jedoch ohne Mehrkosten 2 Fahrer anmelden!

Alle Fahrzeuge sind mit einem Ersatzrad oder einem Pannen-Kit ausgestattet. Bitte nutze das Warndreieck und die Sicherheitswesten, die ebenfalls im Auto sind.

 

Die Camper-Versicherung beinhaltet auch eine Pannen Assistance, so dass Du jederzeit europaweit abgesichert bist. Im Fahrzeugschein ist die Assistance Hotline auf dem grünen Aufkleber zu finden.

 

Bitte gib uns auch so schnell wie möglich Bescheid, wenn Du eine Panne hast. Vielleicht können wir Dir helfen oder zumindest bei der Hilfesuche unterstützen.

Alle Camper haben eine Teilkasko- und Kollision-Versicherung inkl. europaweiter Pannen-Assistance.

Stornierung, Änderungen und Upgrades

Solltest du deine Buchung stornieren müssen, sende uns bitte eine E-Mail mit Deinen Buchungsdaten, die Du bei der Registrierung verwendet hast. Je nachdem wie frühzeitig vor der Abreise die Stornierung vorgenommen wird, ist eine Rückerstattung möglich.

 

 

Sofern Du Deine Reise verschieben musst, kannst Du auch eine Umbuchung bei uns anfragen. Wir können nichts versprechen, aber geben uns Mühe eine einvernehmliche Lösung zu finden 🙂

Wegen der besonderen Situation (“Corona-Krise”) kann, abweichend von §8.1 die Buchung bis 30 Tage vor Mietbeginn kostenfrei annulliert werden.

 

Sofern der ursprünglich gebuchte Zeitraum von inländischen Reisebeschränkungen betroffen ist, kann die Buchung bis zu 3 Tage vor Mietbeginn kostenfrei auf einen späteren Zeitraum verschoben werden. 

Haustiere

Wir lieben Tiere!  Vor allem kleinwüchsige Tiger 🙂

Gebt uns einfach Bescheid bzw. bucht bitte die antiallergische Zusatzreinigung als Extra, wenn Ihr Euren pelzigen Freund mitnehmen möchtet, da der Nachmieter vielleicht lieber haarfrei bleiben möchte!