Innenraumverkleidung und Isolation

Isoliert, gefiltzt, getäfelt

INNENRAUMVERKLEIDUNG IM CAMPER

Die ISOLATION

Wir verwenden Isolationsmaterial mit Industriestandard, das kein Wasser aufnehmen kann, nicht schimmelt und keine Schadstoffe an die Umgebung absondert.

 

Armaflex ® ist ein flexibles thermisches Dämmmaterial aus Kautschuk. Es reduziert Verluste bei Heizungs-, Sanitär- und Warmwasserinstallationen und verhindert Tauwasser in Klima- und Kälteanlagen.

Ursprünglich nicht für den Einsatz im Camper erfunden, aber bestens dafür geeignet. Gut gedämmt, ist halb gewonnen. Denn die Wärme bleibt im Winter nicht nur drin, sondern die Hitze im Sommer auch vergleichsweise draussen.

 

Wir isolieren beim Camper standardmässig Boden, Dachhimmel, sowie Seitenwände inklusive Türen.

Wir isolieren gerne mit Armaflex, da es nicht nur für ideale thermische Dämmung sorgt, sondern auch einen idealen Schallschutz bietet. Die Geräusche von aussen sind im Innenraum stark gedämmt, was nicht nur beim Übernachten im Camper angenehm ist, sondern auch während der Fahrt für eine starke Reduktion der Fahrgeräusche sorgt.

 

Bei Kastenwägen mit grossen Blechflächen kann zusätzlich Alubutyl verwendet werden, um Schwingungen zu stabilisieren und somit den Geräuschpegel während der Fahrt zu senken.

Es besteht die Möglichkeit bei der Isolation des Campers auf alternative Dämmstoffe zurückzugreifen.

 

Styropor (EPS), Styrodur (XPS) und Mineralwolle (Steinwolle, Glaswolle) empfehlen wir für die Isolation eines Campers nicht. Einerseits ist die Verarbeitung im Camper nur bedingt möglich, andererseits sind schalldämmende Eigenschaft nicht vorhanden.

 

Eine Alternative zum synthetischen Kautschuk ist die Isolation mit Hanf, Kork oder Schafwolle, als nachwachsende und natürliche Rohstoffe. Da die Materialien zum Teil offenporig sind, ist eine Dampfsperre dringend notwendig, um Schimmelbildung zu verhindern.

 

 

Armaflex XG

Gut isoliert, ist halb gewonnen. Auch wenn eine Isolation im Winter nicht für einen warmen Camper sorgt, so bleibt die Wärme auf alle Fälle länger erhalten. Ein weiterer oft vergessener Mehrwert der Isolation ist die Schalldämmung während der Fahrt sowie beim Aufenthalt im Camper. Wer will den CP-Nachbarn schon schnarchen hören?

Unser Basispaket

◊ Isolation mit 19 mm Armaflex XG

◊ Inkl. Seiten, Dach, Türen

ab 999 CHF
Filz Camper

Innenraum FILZEN

Da für den Camperausbau verwendete Transporter und Kastenwägen nicht über eine Innenraumverkleidung aus Kunststoff verfügen, ist man im Wohnbereichen buchstäblich blankem Stahl ausgesetzt.

 

Je nach Fahrzeugzustand und Lackfarbe ist dies mal mehr mal weniger schön. Zusätzlich bildet die Metalloberfläche Kältebrücken, so dass bei niedrigen Temperaturen Kondensation von Luftfeuchtigkeit stattfindet.

 

Die Verkleidung mit Filz minimiert nicht nur Kältebrücken, sondern es sorgt für eine angenehme Wohnatmosphäre. Der weiche Stoff ist nicht nur haptisch angenehm, sondern auch robust. 

Im Idealfall filzen wir Euren Camper bevor Fenster oder Dachluken eingebaut sind. So verringert sich für uns der Arbeitsaufwand für einen sauberen Abschluss zum Fenster. 

 

Der zeitliche und materielle Aufwand um Heckklappe, Flügeltüren oder Schiebetüren zu filzen ist grösser, als bei den Innenraumflächen. Je nach Geschmack oder Farbe des Lacks, kann daher auf diesen Schritt verzichtet werden. Wer sich optische Vollendung wünscht,  bekommt von uns das komplette Filzprogramm

Der Filz hat sich beim Verkleiden von Camper Innenräumen gut bewährt, da er sich durch die gute Dehnbarkeit ideal an die Karrosserie anpassen lässt.

 

Wir verkleiden Innenräume auch gerne mit alternativen Stoffen und Materialien, sofern sie vergleichbare Eigenschaften aufweisen. Für nicht dreidimensional geformte Flächen bieten wir auch Mikrofaser oder Kunstleder / Alcantara für die Innenverkleidung an.

Wir lassen die kalten Blechwände Deines Camper unter einem weichen Kleid aus Filz verschwinden. No more Kondenswasserbildung in der Früh on top!

Unser Basispaket (Bsp. VW T6)

◊ Filz nach Wahl (6 Farben)

◊ Seitenwände komplett

◊ optional Türen, Original-Paneele

ab 999 CHF

Edle HOLZVERKLEIDUNG

Auf Grund der Hohlräume in der Karrosserie, wie zum Beispiel der Heckklappe oder Schiebetür, müssen im Innenbereich teilweise Innenverkleidungen aus Verbundwerkstoff oder Holz verwendet werden. 

 

Man kann hierbei die Original-Verkleidungen verwenden indem man diese passend zur Karrosserie filzt.

Wem ein komplett gefilzter Camper zu viel des Guten ist, dem bieten wir an die Seitenverkleidungen und den Dachhimmel aus Holz zu fertigen. 

 

Besonders ästhetisch ist dabei die Verwendung von edelfurniertem Material aus Eichenholz oder Esche. Wir versiegeln die Oberflächen standardmässig mit Hartwachsöl, wobei auf Wunsch auch der Farbton durch Beizen geändert werden oder eine Lackierung vorgenommen werden kann.

Besonders bei grossen Kastenwägen sind nicht alle Öffnungen der Karrosserie mit Verkleidungen abgedeckt. Diese schliessen wir durch individuell angefertigte Verkleidungsteile.

 

Inspektionsöffnungen, um zum Beispiel die Lampen in den Hecklichtern zu tauschen, verkleiden wir in der Form, dass bei Bedarf ohne grösseren Aufwand darauf zugegriffen werden kann.

50shades_Lichtkontept

Der Camper ist eine Einraumwohnung, ein Zuhause auf Rädern, ein Stück weit Designerkunst. Um beim gefilzten Innenraum Akzente zu setzen, fertigen wir aus edelfurnierter Eiche, Esche oder Nussbaum Holzpaneele / Holzverkleidungen an. Diese werden mit den Originalclips montiert.

Unser Basispaket

◊ Seitenwände T6 inkl. Türen

◊ Eiche edelfurniert, behandelt

ab 1999 CHF