Camper Imperium Magazin

Der Weg ist das Ziel – Sizilien Part 1

Last Christmas… Ja, weisse Weihnacht, eine schöne Bescherung mit den Griswolds und Rotkohlflecken auf der Tischdecke…alle Jahr wieder. Oder eben nicht. Denn zu Weihnachten hat es das letzte Mal geschneit, als ich noch sehr klein war, so dass die Schneemenge verhältnismässig gross wirkte. Chevy Chase wird heutzutage on demand geschaut und Rotkohl? Manches wird erst ... Weiterlesen

Wie ökologisch ist so ein Camper?

Anders gefragt, was heisst «ökologisch» überhaupt? Wir hatten in letzter Zeit eine Anfrage wie „ökologisch unser Filz“ sei. Dazu konnte ich die Rückmeldung geben, dass dieser immerhin nicht aus China kommt, sondern in Italien produziert wird. Aber auch wenn dieser speziell für den Automotive-Bereich hergestellte Filz (schwer entflammbar) aus Polypropylen ist und durch die gute ... Weiterlesen

Mit dem Camper nach Kroatien

Im Frühjahr ist die Sehnsucht nach Wärme, Sonne und Vitamin D nach der dunklen Jahreszeit immer besonders gross. Vor allem ist ab Mitte Mai bis Mitte Juni die Feiertagsdichte besonders ferienfreundlich. Mit genug Überstunden im Gepäck steigen wir also in unseren Camper und verlassen die Tristesse von kaltnassem Frühlingswetter. Meeresbrise und Klettereldorado Paklenica im sonnigen ... Weiterlesen

Aufstelldach vs. Flachdach

„Ein richtiger Camper braucht dieses Klappdings!“ und „Stehhöhe ist das A und O in so einem Camper“ oder „Wir möchten zu viert mit dem Camper in die Ferien fahren und brauchen den Platz.“ Mehr Schein als Sein, sage ich! Also, braucht es beim Camper nun wirklich ein Aufstelldach? Die Vorstellungen des idealen Campers gehen in ... Weiterlesen

Die Amalfiküste

Kurvige Strasse, strahlend blaues Meer und süsse Zitronen Auf dem Weg nach Sizilien konnten wir uns ein ganz besonderes italienisches Schmankerl nicht entgehen lassen. So stand nach einem spektakulären Hike & Fly vom Vesuvio bei Neapel die Costiera Almafitana auf dem Programm. Asche über unser Haupt, aber wie immer ist die Zeit knapp und wir ... Weiterlesen

Wildcampen, Freistehen oder doch zum Campingplatz?

Der Sonne hinterher. Ist man mit dem Camper unterwegs, so ergeben sich schier unendliche Möglichkeiten. Ich stelle mir gerne vor, dass ich ins Auto steige und einer der vier Himmelsrichtungen entgegen fahre. Oder ich schaue spontan in meine Wetterapp und fahre der Sonne hinterher. Das ist für mich das Sinnbild vom unterwegs sein mit dem ... Weiterlesen